Wie lange kann ein apfelbaum früchte tragen

Wie lange kann ein apfelbaum früchte tragen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie lange kann ein Apfelbaum Früchte tragen? Das ist eine Dauerfrage, denn so viel hängt von Sorte, Zustand, Standort und vielen anderen Faktoren ab. Aber auch ein einigermaßen großer und gesunder Apfelbaum kann jahrelang Früchte tragen. Die einzige Möglichkeit abzuschätzen, wie viele Jahre Ihr Apfelbaum Früchte tragen kann, besteht darin, die Anzahl der Äpfel zu verfolgen, die er jährlich trägt, und diese mit der Anzahl der Jahre seit seiner Pflanzung zu vergleichen.

Die Apfelproduktion kann in zwei große Kategorien unterteilt werden: kommerzielle Obstplantagen und Hinterhofgärten. Mit den folgenden Informationen können Sie beginnen, das Potenzial Ihrer eigenen Bäume abzuschätzen.

Kommerzielle Obstplantagen: Die durchschnittliche kommerzielle Apfelplantage hat etwa 15.000 Bäume. Jeder Baum wird jedes Jahr ungefähr zwei Pfund Früchte tragen, wenn er ungestört bleibt, also würde dies 150.000 Pfund Früchte pro Jahr entsprechen. Und das setzt voraus, dass diese Obstgärten unberührt bleiben. Wenn diese Bäume beispielsweise jährlich mit einem Mähdrescher geerntet würden, könnten Sie einen Ertrag von 50.000 Pfund pro Morgen erwarten. Wir haben einen Obstgarten mit 15.000 Bäumen und ernten viermal im Jahr, also könnten wir diese Menge leicht verdoppeln. Geht man von einer durchschnittlichen Ernte von 60 bis 85 Prozent aus, dann stellen diese Zahlen einen Mindestertrag dar.

Gartenobstgärten: Im Durchschnitt bestehen Hinterhofobstgärten aus 2.000 oder mehr Apfelbäumen, aber Sie sollten Ihre Baumzahl mit der Anzahl der Jahre multiplizieren, die Sie voraussichtlich in Ihrer Nachbarschaft leben werden, oder mit 2 bis 4, wenn Sie planen, umzuziehen.

Äpfel aus einem großen Obstgarten

Wenn wir zum Beispiel 1.000 Bäume hätten und voraussichtlich fünf Jahre in unserer Nachbarschaft bleiben würden, würden wir 1.000 mit fünf multiplizieren, was fünf Morgen entspricht. Das bedeutet, dass wir von diesen Bäumen ungefähr 200 Äpfel pro Jahr erwarten würden. Wenn wir 10.000 Bäume hätten und nur ein Jahr in unserer Nachbarschaft bleiben würden, würden wir 10.000 mit eins multiplizieren, was 10 Morgen entspricht, und wir würden erwarten, 100 Äpfel pro Jahr zu produzieren. Daher können Sie davon ausgehen, dass Sie zwischen 100 und 200 Äpfel aus einem Obstgarten mit 2.000 Bäumen haben, und Sie müssen immer eine gewisse Menge Äpfel zur Hand haben, um Ihren Freunden, sich selbst, Nachbarn zu dienen und sie als Geschenk zu verschenken.

Für einen größeren Garten könnten wir jede Kombination von Äpfeln aus der folgenden Tabelle verwenden.

Das Alter

Gewicht

Gewicht pro Pfund

4 bis 5 Jahre

1 bis 2 Pfund

3 bis 5 Jahre

1 bis 2 Pfund

6 bis 8 Jahre

1 bis 2 Pfund

1 bis 2 Jahre

1 Pfund

4 bis 5 Jahre

1 Pfund

9 bis 10 Jahre

1 Pfund

3 bis 4 Jahre

1 Pfund

11 bis 20 Jahre

1 Pfund

2 bis 3 Jahre

1 Pfund

21 bis 50 Jahre

1 Pfund

1 bis 2 Jahre

1 Pfund

51 bis 100 Jahre

1 Pfund

1 bis 2 Jahre

1 Pfund

101 Jahre

1 Pfund

1 bis 2 Jahre

1 Pfund

Diese Äpfel variieren in Größe und Geschmack. In der Regel werden zuerst die größeren Früchte geerntet und die kleineren wachsen jahrelang weiter. Schauen Sie sich die Farben an, um ein Gefühl für den Geschmack zu bekommen, an den Sie gewöhnt sind. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Sorten anbauen, die Ihnen nicht vertraut sind.

Kommerzielle Obstgärten

Der klassische, mittelgroße Golden Delicious-Baum trägt durchschnittlich ein bis zwei Pfund Früchte pro Jahr und die Fruchtqualität ist gut. Das Potenzial für riesige Früchte kann jedoch beträchtlich sein, abhängig von der Baumgröße und dem Auftreten von Krankheiten. Standard-Zwerg- und Reifebäume können jedes Jahr zwei bis drei Pfund Früchte produzieren. Wenn Sie auf den Markt gehen, werden Sie kommerzielle Züchter sehen, die bis zu vier Pfund pro Baum und Jahr versenden. Einige der anderen großen Produzenten können fast 8 Pfund pro Baum und Jahr einpacken, obwohl große Bäume einen Preis zu zahlen haben. Sie werden mehr Früchte tragen, aber sie müssen auch beobachtet und beschnitten werden. Dies erfordert Hingabe und Fachwissen.

Die Pflege und der Schnitt von Äpfeln im gewerblichen Umfeld sind intensiv. In einem Obstgarten bekommst du meistens nicht ein paar Früchte, sondern einen kleinen Teil der Bäume, die du pflanzt. Kommerzielle Obstplantagen erfordern einen sorgfältigen Schnitt, um zu verhindern, dass viele Krankheiten und Schädlinge einen Bissen von Ihrer Ernte nehmen. Das Ziel ist es, über einen Zeitraum von drei bis fünf Jahren zu ernten, je nachdem, in welchem ​​Teil des Landes Sie leben. Der Apfelschnitt ermöglicht, wenn er richtig durchgeführt wird, eine effiziente und sichere Ernte. Es wird auch ein Schnitt für die Blüte und die Fruchtproduktion durchgeführt.

Kommerzielle Obstplantagen werden in Vorbereitung auf die Ernte im Frühling, Sommer, Herbst und Winter angelegt. Der Frühjahrs- und Sommerschnitt soll den Baum auf zwei bis drei Ernten vorbereiten. Früchte aus diesen beiden Jahreszeiten sollten am Baum gelassen werden, um im Spätsommer und frühen Herbst Früchte zu tragen. Zur Vorbereitung der Ernte entfernt der Bauer normalerweise zwei Drittel der Früchte am Baum und schneidet den Rest ab. Dies ist ein jährlicher Vorgang und erfordert sorgfältige Bemühungen des Landwirts. Nach zwei Ernten ist er bereit, den Baum auszureißen. Dann kann er umpflanzen und weitere drei bis fünf Jahre wachsen lassen. Die kleineren Bäume werden entfernt und neu gepflanzt, weil sie an der Grenze ihrer Größe sind.

Aufgrund der Natur dieser Art der Landwirtschaft kann ein Apfelbaum viele Jahre lang Früchte tragen, ohne beschnitten zu werden und nur das Wetter und die Zeit. Es ist jedoch am besten, Äpfel nicht von den Bäumen zu nehmen, bevor sie fertig sind. Nachdem ein Baum beschnitten wurde, sollte es Zeit geben, sich auszuruhen und den Baum sich erholen zu lassen, bevor er entfernt wird. Nachdem die Bäume gefällt wurden, ist es an der Zeit, sie mit neuen Ausläufern oder Unterlagen zu bepflanzen. Die Ersatztriebe sollten 3 bis 5 Fuß voneinander entfernt und 1 bis 3 Fuß tief gepflanzt werden. Es ist wichtig, dass sie ein starkes Wurzelsystem haben, um ihnen beim Überleben zu helfen. Ein junger Baum wächst effizienter und es werden mehr Früchte wachsen