Wie man Obstbäume biologisch pflegt

Wie man Obstbäume biologisch pflegt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn es darum geht, unsere eigenen Lebensmittel anzubauen, ist der natürliche Ausgangspunkt für die meisten von uns ein Gemüsegarten. Der Anbau von Obst ist genauso wichtig wie der Anbau von Gemüse, denn er gibt uns die Kontrolle darüber, was in unseren Lebensmitteln enthalten ist und woher es kommt. Aber selbst angebautes Obst bietet auch unglaubliche Aromen und eine größere Auswahl an Sorten als das, was normalerweise im Lebensmittelgeschäft zu finden ist. Und durch den biologischen Obstanbau reduzieren wir die Nachfrage nach konventionell angebautem Obst … und das schont die Umwelt. Für manche kann es einschüchternd sein, dem Garten Obst hinzuzufügen. Durch die Anwendung solider Gartenpraktiken ist es jedoch möglich, eine Vielzahl köstlicher Früchte aus gesunden Bäumen und Sträuchern in Ihrem eigenen Garten oder sogar auf einer Terrasse oder Terrasse anzubauen.

Inhalt:
  • LADEN SIE UNSER KOSTENLOSES EBOOK HERUNTER
  • Das geheime Leben der Frucht: Über Bio hinausgehen
  • Wie man Apfelbäume und andere Obstbäume pflanzt
  • 7 Tipps zur biologischen Düngung von Apfelbäumen für lange Fruchtbarkeit
  • Herbstpflege von Obstbäumen
  • Obstbäume: Pflanzen, Gießen, Düngen und organische Schädlingsbekämpfung
  • Obstbäume: Füttern und Mulchen
  • 166 Wilson Road, Mittlerer Schwan
  • Obstbäume schneiden
VERWANDTES VIDEO ANSCHAUEN: Profi-Tipps für den Anbau von Bio-Obst: Baumschnitt u0026 Spray [Permakultur] - Fresh P

LADEN SIE UNSER KOSTENLOSES EBOOK HERUNTER

Die richtigen Obstbäume für die Bay Area könnten genau das sein, wonach viele suchen. Wie Obstbäume jeden Garten in der Bay Area aufwerten Von der Innenstadt von San Francisco bis zu den äußeren Grenzen der Bay Area ist es mit nur wenig Aufwand möglich, eine große Vielfalt an köstlichen Früchten anzubauen.

Einige Obstbäume sind jedoch viel pflegeleichter als andere. So wählen Sie einen Obstbaum für die Bay Area aus Bevor Sie Ihrem Kunden einen Obstbaum empfehlen, bedenken Sie, dass er mindestens Stunden volle Sonne pro Tag benötigt, um sich zu entwickeln und zu gedeihen. Für einen gesunden und ertragreichen Baum sollte der Aufstellort auch einen gut durchlässigen Boden und eine angemessene Bewässerung bieten. In den letzten Jahren sind mediterrane und asiatische Früchte in Nordkalifornien immer beliebter geworden.

Persimonen, Feigen und Granatäpfel sind einige der am einfachsten anzubauenden und wartungsärmsten Obstbäume für die Bay Area, die eine gute Wahl für Ihre Kunden sein könnten. Diese Bäume verbinden neue Landschaften mit denen, die vor uns gekommen sind, und mit den Früchten, die historisch auf demselben Land angebaut wurden.

Doch bevor Sie einen Baum pflegen können, müssen Sie ihn am richtigen Ort aufstellen. Bedenken Sie, dass ein ausgewachsener Obstbaum ziemlich hoch und breit werden kann.

Indem der Baum mit der Konkurrenz anderer Pflanzen um Luft und Licht herausgefordert wird, kann er die Baumgesundheit beeinträchtigen und den Fruchtertrag beeinträchtigen. Größere Steinfrüchte wie Pflaumen und Pluots sind wegen ihres Geschmacks und Aromas sehr begehrt. Diese Exemplare müssen jedoch jede Saison regelmäßig beschnitten werden, da sonst die Zweige aufgrund des Fruchtgewichts zusammenbrechen. Persimonen, Granatäpfel, Feigen und Zitrusfrüchte hingegen erfordern nur wenig Beschneiden und praktisch überhaupt kein Besprühen zur Krankheitsprävention.

Bestäubung ist der Akt der Übertragung von Pollenkörnern aus dem männlichen Staubbeutel einer Blume auf die weibliche Narbe, die die Schaffung der nächsten Generation von Obstbäumen einleitet.

Einige Obstbäume benötigen eine andere Sorte derselben Art, um die Früchte zu bestäuben. Das kann bedeuten, dass zum Beispiel zwei Apfelbäume benötigt werden, um tatsächlich Früchte zu produzieren.

Die vielen Mikroklimazonen der Bay Area sollten die Wahl des Obstbaums und der Mustersorte beeinflussen, die Sie Ihrem Kunden empfehlen.

Ein kritischer Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, ist die Anzahl der Stunden, die der Obstbaum gekühlt oder sehr kalt erhält. Und sobald der Winter in Frühling und Sommer übergeht, hängt die Fruchtsüße vieler Bäume von der Intensität und Dauer der Sommerhitze ab. Wenn Sie also einen Obstbaum für maximale Sonneneinstrahlung aufstellen, verbessern Sie die Gelegenheit für einen gesunden und produktiven Baum. Eine weitere wichtige Überlegung für die Auswahl des richtigen Baumes ist, wie viel Frucht der Baum tragen wird.

Zum Beispiel kann ein ausgewachsener Apfelbaum zur Erntezeit Pfund Äpfel liefern. Obwohl es viele Optionen für geerntete Früchte gibt, erfordern sie alle Zeit und eine gewisse Vorausplanung. Wenn also eine reiche Obsternte von einem gesunden Obstbaum kommt, muss Ihr Kunde Folgendes berücksichtigen:

Laut der University of California Davis, Abteilung für Landwirtschaft und natürliche Ressourcen, ist integriertes Schädlingsmanagement IPM eine der effektivsten Methoden, um natürliche Feinde zu ermutigen, Schädlinge in einem Garten oder einer Landschaft zu bekämpfen. Die Natur sorgt für ein Gleichgewicht zwischen Pflanzenschädlingen und den nützlichen Insekten, die die Schädlinge bekämpfen.

Je weniger Sie an diesem Gleichgewicht herumspielen, desto wahrscheinlicher wird ein Obstbaum erfolgreich sein. IPM empfiehlt die Verwendung chemischer Kontrollen nur bei Bedarf in empfohlenen Mengen, um negative Auswirkungen auf nützliche Insekten oder andere Arten zu minimieren. Für eine effektive IPM-Konformität sollten die umweltfreundlichsten Sprays auch nur zur richtigen Jahreszeit angewendet werden.

Viele Krankheiten oder Schädlinge werden erst dann zu Problemen, wenn ein Baum beginnt, Früchte zu tragen. Die obige Tabelle ist ein hilfreicher Leitfaden für die integrierte Schädlingsbekämpfung bei beliebten Obstbäumen für die Bay Area.

Wenn also eine oder mehrere dieser Krankheiten oder Schädlinge an einem Obstbaum nicht vorhanden sind, sollte die Anwendung von krankheitsvorbeugenden Chemikalien vermieden werden. Wenn Sie nur wenig Platz haben, einen überschaubaren Obstertrag wünschen oder einfach etwas installieren möchten, das einem Garten eine starke skulpturale Aussage verleiht, könnte ein Spalierobstbaum genau die richtige Lösung sein. Spalier ist die Kunst, Obstbäume – normalerweise Äpfel oder Birnen – anzubauen, indem die Äste so trainiert werden, dass sie horizontal entlang von Kordons wachsen, ähnlich wie Weinreben angebaut werden.

Äpfel, Feigen, Birnen und sogar Meyer-Zitronen machen sich gut als Spalier. Und wenn sie blühen und die Bestäuber für Nektar auftauchen, summen und summen diese Obstbäume buchstäblich vor Aufregung und Duft!

Während die meisten Obstbaumsorten in Spalierform nicht ohne weiteres erhältlich sind, können sie schon in jungen Jahren trainiert werden. Die folgende Tabelle zeigt die Hauptkomponenten für die ordnungsgemäße Installation eines Spalierbaums, mit dem Sie bei Ihren Kunden gut aussehen und die Baumgesundheit sicherstellen. Sehen Sie sich diese unten an und erwägen Sie, eine oder mehrere zu Ihrem nächsten Projekt hinzuzufügen. Es gibt Hunderte von Apfelsorten, und einige Sorten haben mehrere Sorten, jede mit ihren eigenen Eigenschaften.

Zu den Äpfeln, die gut an die Bay Area angepasst sind, gehören die Sorten Fuji und Gala. Diese Bäume bevorzugen feuchten, gut durchlässigen Boden mit viel Sonne. Für eine gute Färbung und Fruchtbildung ist ein kühles Klima erforderlich. Nebeltage und nasser Tau können zu starker kosmetischer Berostung von Früchten führen. Apfelbäume benötigen auch eine Fremdbestäubung von einer anderen Sorte, die zur gleichen Zeit blüht und reichlich Pollen produziert.

Gala zum Beispiel ist eine selbstfruchtbare Sorte, aber das Pflanzen mit einer anderen bestäubenden Sorte wird zu einer besseren Baumgesundheit und Fruchtproduktion führen.

Avocados sind ein gesundes, fettreiches Superfood, das wesentliche Bestandteile einer nährstoffreichen Ernährung liefert. Sie sind auch herzhaft und einfach köstlich. Avocadobäume gedeihen am besten an einem nach Süden ausgerichteten, vollsonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden, der überschüssige Feuchtigkeit aufnimmt. Jede Avocado-Sorte ist jedoch entweder ein Typ-A- oder Typ-B-Baum. Interessanterweise können Avocados auch ohne Partnerbaum Früchte entwickeln.

Hass und Reed zum Beispiel produzieren eine Obsternte, wenn sie einzeln angebaut werden. Aber wenn der gegenüberliegende Typ A- oder Typ B-Partnerbaum nahe beieinander gepflanzt wird, ist eine erfolgreichere und volumenreichere Ernte gewährleistet. Glücklicherweise kann der Baum bis zu 8 Monate als Lagereinheit verwendet werden. Die Ernte kann bereits im Februar und erst im September beginnen. Und je länger die Frucht am Baum bleibt, desto reichhaltiger wird der Geschmack.

Sie benötigen jedoch Stunden voller Sonne und Wärme, damit die Früchte richtig reifen können. Feigenbäume gedeihen am besten in gut durchlässigen Böden, vertragen aber nasse Böden besser als die meisten anderen Obstbäume.

Sie können auch auf eine kleinere Größe geschnitten werden. Die meisten Sorten benötigen keine Fremdbestäubung und können durch Parthenokarpie mehr als eine Fruchternte pro Jahr produzieren. Feigen gedeihen in der gesamten Bay Area gut und sie können zwei Ernten pro Jahr produzieren. Kakis sind eine ausgezeichnete Wahl für Gärten in der Bay Area. In San Francisco und an der Küste benötigen sie jedoch einen geschützten, sonnigen Standort, um Früchte zu produzieren.

Am richtigen Standort können sie so viele Früchte produzieren, dass Äste durch das Gewicht brechen können. Daher kann eine Ausdünnung erforderlich sein, um die Form und Baumgesundheit zu erhalten. Eine Fremdbestäubung ist normalerweise nicht erforderlich, damit die Bäume Früchte tragen. Wir empfehlen, diese Bäume nicht für die Gärten von San Francisco zu pflanzen. Die Bäume haben ein langes Leben mit glänzend hellgrünem Laub mit einer langen Blütezeit.

Granatapfelbäume sind im Herbst und Frühling frostempfindlich und reifen in kühlen Klimazonen nicht gut. Sie vertragen nasse, schwere Böden, erbringen jedoch die beste Leistung in tiefen, gut durchlässigen Bedingungen. Sie sind relativ krankheitsresistent und für viele Obstschädlinge, einschließlich Apfelwickler oder Zweigbohrer, nicht attraktiv.

Pflaumenbäume sind eine der am besten angepassten Obstbaumarten für fast überall in der Bay Area. Sie sind sehr einfach zu züchten und vertragen nasse Winterböden und trockene Sommerbedingungen. Pflaumen blühen oft spät genug, um die meisten Frühlingsfröste zu vermeiden, und sie haben wenige Schädlingsprobleme. Es gibt zwei verschiedene Arten von Pflaumen – japanische und europäische. Die meisten japanischen Pflaumen blühen früher und reifen früher. Sie benötigen auch weniger Kühlung als europäische Pflaumen. Beide Pflaumenarten benötigen etwa — Tage, um die Ernte zu reifen.

Wenn Ihre Kunden in der Bay Area das ganze Jahr über nach Zitrusfrüchten mit köstlichen, leuchtend orange-gelben Früchten, dunkelgrünen Blättern und intensiv duftenden Blüten suchen, könnte eine Meyer-Zitrone eine großartige Lösung sein. Die Meyer-Zitronenfrucht hat eine satte orange-gelbe Farbe und ist dünnerhäutig und süßer im Geschmack als die saureren Zitronensorten wie Eureka oder Lissabon, die die häufigsten Zitronen in Lebensmittelgeschäften sind. Sie eignen sich auch hervorragend als Hecke, da sie wenig oder gar keinen Schnitt benötigen.

Diese fleißigen Bäume vertragen auch kälteres Wetter als die meisten Zitrusfrüchte und benötigen keine Mindestkühlzeit, um Früchte zu tragen. Lassen Sie zwischen den Bewässerungen eine ausreichende Austrocknungszeit, um Krankheiten vorzubeugen. Sie profitieren auch von großzügigen Mulchzugaben, um Wasser zu sparen und die Bodenqualität zu verbessern. Unsere Kunden lieben diese Bäume einfach! Wenn Ihr Kunde an einem pflegeleichten, trockenheitstoleranten und ungewöhnlichen Obstbaum interessiert ist, ist eine Maulbeere ein großartiger Kandidat, der eine Überlegung wert ist. Sie tolerieren schlechte Böden und akzeptieren auch Böden mit feuchten Bedingungen.

Diese schönen Bäume gedeihen am besten, wenn sie einmal im Jahr während der Wintersaison beschnitten werden. Nachdem die Blätter gefallen sind, können beschnittene Äste verwendet werden, um dauerhafte Körbe oder andere landwirtschaftliche Handwerke herzustellen. Ihre Frucht ähnelt einer rustikalen Brombeere, die sich während der Reifung von rosa nach rot verfärbt, dann im späten Frühling bis zum frühen Sommer dunkelviolett oder schwarz.

Das Ergebnis ist ein süßer, köstlicher, einzigartiger Beerengeschmack bei voller Reife. Mispeln sind einfach als kleine Bäume oder große immergrüne Sträucher zu züchten, die oft als Zierpflanze in Gärten der Bay Area verwendet werden.

Diese Bäume verfügen über kühn strukturiertes Laub, das einen tropischen Look hinzufügt, der Textur und Kontrast zu anderen Pflanzen in einem Garten hinzufügt. Als subtropische Frucht klassifiziert, werden Mispeln am erfolgreichsten in heißeren, zitrusfreundlichen Bay Area-Regionen mit höherer Hitze angebaut. Die Baumstruktur umfasst eine abgerundete Krone, einen kurzen Stamm und wollige neue Zweige.

Sie blüht im späten Herbst bis frühen Winter und muss ihre Früchte während der Wintermonate reifen lassen. Mispeln benötigen auch sehr wenig oder gar keine Kühlstunden. Die Mispel wird normalerweise von Bienen bestäubt, wobei selbstunfruchtbare oder teilweise selbstfruchtbare Sorten verfügbar sind.


Das geheime Leben der Frucht: Über Bio hinausgehen

Es gibt viele Dinge zu beachten und zu planen, bevor Sie ein Obstgartengeschäft beginnen. Ein entscheidender erster Schritt ist es, einen Markt für den Verkauf Ihrer Früchte zu finden, insbesondere wenn Sie ein neues Unternehmen gründen. Es kann bis zu mehreren Jahren dauern, bis sich ein ausreichender Kundenstamm aufgebaut hat, um ein neues Geschäft zu unterstützen, wo vorher noch keiner existierte. Die Eignung Ihres Standorts für Obstbäume ist ein weiteres Kriterium, das ein Obstgartengeschäft über Erfolg oder Misserfolg entscheiden kann. Niedrige Wintertemperaturen, Frostnester, Hagelhäufigkeit und Bodenentwässerung wirken sich auf die Fähigkeit aus, mehrjährige Pflanzen zu bewirtschaften.

Schädlingsbekämpfung bei Apfelfruchtbäumen. Apfelbäume sind besonders anfällig für Schädlingsbefall. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre genau im Auge behalten.

Wie man Apfelbäume und andere Obstbäume pflanzt

So wissenschaftlich beiläufig diese Experimente auch sind, am Ende entdecke ich oft eine Menge wertvoller Informationen. Ein typisches Beispiel: Anbau von Bio-Äpfeln mit der Obstsacktechnik. Letztes Jahr habe ich nur ein paar Äpfel eingesackt, nur um zu sehen, wie die Ergebnisse aussehen würden, und ich war überwältigt. Das Absacken von Obst auf Bäumen ist keine neue Technik. Obstbauern auf der ganzen Welt bauen Bio-Obst seit Jahrzehnten mit dieser Methode an. Pfirsiche, Birnen, Aprikosen und Pflaumen gehören zu den am einfachsten biologisch anzubauenden Früchten, wenn es um das Einsacken von Früchten geht, aber ich denke, Äpfel sind die einfachsten von allen. Das Einsacken von Obst auf Bäumen verhindert auch viele Pilzkrankheiten wie Fliegenflecken und Rußflecken. Verwandter Beitrag: Kürbisrebenbohrer biologisch verhindern.

7 Tipps zur biologischen Düngung von Apfelbäumen für lange Fruchtbarkeit

Einzelheiten zum Anbau vieler anderer Gemüse- und Obstsorten finden Sie auf unserer Sammlungsseite Crop at a Glance. Keine Pflanze gibt süßere Erträge als Obstbäume. Von winterharten Äpfeln und Kirschen bis hin zu subtropischen Zitrusfrüchten wachsen Obstbäume in fast jedem Klima. Der Anbau von Obstbäumen erfordert eine Verpflichtung zum Beschneiden und zur genauen Überwachung von Schädlingen, und Sie müssen mit einer Obstbaumart beginnen, von der bekannt ist, dass sie in Ihrer Region gut wächst.

Obstbäume sind nicht nur schöne Ergänzungen für jede Landschaft, sondern sobald sie anfangen zu produzieren!

Herbstpflege von Obstbäumen

Der Frühling scheint dieses Jahr ein paar Wochen früher gekommen zu sein, und die ersten Schorfsporen wurden in Pennsylvania entdeckt! Zeit, mit dem Frühlingsmanagement zu beginnen! POP ermutigt alle Plantagenpartner und Hinterhof-Obstbauern, jeden Schritt in der Plantagenverwaltung vor der Anwendung von Pestiziden oder Fungiziden zu unternehmen. Andere Schritte umfassen das Auftragen von Blatt i. Dieser ganzheitliche Zeitplan für die Plantagenverwaltung ist sehr hilfreich und an Ihren Raum und Ihre Jahreszeiten anpassbar.

Obstbäume: Pflanzen, Gießen, Düngen und organische Schädlingsbekämpfung

Wenn Sie bereits einen Blumen- oder Gemüsegarten pflegen, kann Obst eine unterhaltsame Möglichkeit sein, noch mehr aus Ihrer Vegetationsperiode herauszuholen. Möchten Sie lernen, wie man Obst anbaut? Hier sind einige der Grundlagen für den Anbau von Äpfeln, Birnen, Beeren, Zitrusfrüchten und Melonen in Ihrem Garten. Äpfel sind eine der beliebtesten Früchte, die in ganz Amerika genossen werden. Obwohl sie köstlich sind, sind sie anfällig für Obstbaumschädlinge und benötigen besondere Pflege, um gute Erträge zu erzielen. Abgesehen davon können Sie mit Zeit und Sorgfalt wunderschöne Apfelbäume im Garten anbauen, an denen Sie sich jahrelang erfreuen können.

Der Direktor von Orchard People Fruit Tree Care Consulting and Education, produziert eine feste Frucht und verleiht Ihrer Frucht Struktur; Im Winter beschneiden.

Obstbäume: Füttern und Mulchen

Viele Obstbäume sind das ganze Jahr über erhältlich, aber im Winter ist die größte Vielfalt im Geschäft erhältlich. Wählen Sie für Ihren Obstbaum einen offenen, sonnigen Standort. Es ist eine gute Idee herauszufinden, wie groß der Baum werden wird, um sicherzustellen, dass er genug Platz hat.

166 Wilson Road, Mittlerer Schwan

VERWANDTES VIDEO: 8 Tipps für den Anbau von OBSTBÄUMEN! Biologische Gartenarbeit

Die Vorteile der Schaffung eines biologischen Gemüsegartens sind überwältigend. Anbau von Bio-Gemüse in Hochbeeten. Bei einem Hochbeet ist der Boden weniger verdichtet, sodass Ihre Wurzeln schön tief wachsen können und die Temperatur besser zu überwachen ist. Sie können auch viel einfacher organisches Material und Kompost in ein Hochbeet mischen, was eine bessere Bodenentwässerung und mehr Nährstoffe für Ihre hungrigen Gemüsepflanzen bedeutet.

Hoffen Sie, dieses Jahr eine reiche Ernte von Ihrem Obstgarten zu erhalten, haben aber Probleme, die Käfer von Ihren Obstbäumen fernzuhalten? Die meisten Haus- und Geschäftsbesitzer bevorzugen biologische, natürliche und umweltfreundliche Obstanbaupraktiken.

Obstbäume schneiden

Baust du Obst an? Lee Reich. Lee hat mehrere Bücher über Gartenarbeit geschrieben, und zwei sind spezifisch für den Obstanbau – Uncommon Fruits for Every Garden und Grow Fruit Naturally. Eines der Dinge, die ich an diesem immer neugierigen Gärtner liebe, ist, dass er seinen Anbauansatz auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert, aber er sucht ständig nach Wegen, um über das Traditionelle hinaus zu expandieren, um das, was er liebt, auf neue Weise anzubauen. Schließlich sind obst- und beerenproduzierende Pflanzen mehrjährig und erfordern daher eine größere Investition an Platz und Zeit, um zu reifen und zu tragen. Gärtner scheuen auch den Obstanbau, aus Sorge, dass Schädlinge und Krankheiten ein größeres Problem für fruchttragende Pflanzen darstellen. Dies sind alles legitime Probleme, aber wie bei allen Herausforderungen im Garten müssen Sie nur Ihre Optionen verstehen, um die richtige Lösung zu finden.

Zwergobstbäume sind einfach einfacher zu handhaben, zu pflegen und einfacher zu ernten als größere Bäume. Chris Bowers bleibt Ihre bevorzugte Zwergbaum-Gärtnerei für das breiteste Sortiment an kleinwachsenden Obstbäumen für Terrassen und kleine Gärten. Warum, fragen Sie sich vielleicht, sollte ein Großbauer mit Hektar zum Spielen kleinere, weniger produktive Bäume wollen?


Schau das Video: Fjern spindemøl fra frugttræer


Bemerkungen:

  1. Berakhiah

    Es ist eine Schande, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich eilte zur Arbeit. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich über diese Frage denke.

  2. Tanjiro

    Ich finde, Sie geben den Fehler zu. Ich kann es beweisen.

  3. Tojak

    Es wurde speziell in einem Forum registriert, um Ihnen zu sagen, danke für die Hilfe in dieser Frage, wie ich Ihnen danken kann?

  4. Fionnbarr

    Entschuldigung für die Einmischung ... Ich habe eine ähnliche Situation. Ich lade Sie zu einer Diskussion ein.



Eine Nachricht schreiben