Blume des Drachenfruchtbaums

Blume des Drachenfruchtbaums


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Blume des Drachenfruchtbaums

Der Drachenfruchtbaum (Hylocereus undatus) ist eine blühende Pflanzenart aus der Familie der Cactaceae. Es ist in den tropischen Gebieten Mexikos, Mittelamerikas und den tropischen und subtropischen Gebieten Südamerikas beheimatet und wächst vom Meeresspiegel bis auf etwa 1000 m. Es wird wegen seiner süßen Früchte als Obstbaum kultiviert und kommt in tropischen, subtropischen und warm-gemäßigten Klimazonen vor.

Einige Taxonomen haben die Drachenfrucht in die Gattung Sicyos eingeordnet.

Beschreibung

Der Drachenfruchtbaum ist ein kleiner bis mittelgroßer Baum, der bis zu 8 Meter hoch wird. Die Hauptstiele sind schlank, bilden eine Pyramidenform und sind mit wachsartigen orangefarbenen oder roten Knospen bedeckt. Die Stängel sind hohl und spröde, was sie gut zum Klettern auf Bäume macht. Die Blätter werden zu dritt getragen, sind spiralförmig um den Zweig angeordnet und 2 bis 4 ,cm lang und 1 bis 2 ,cm breit, mit einem wachsartigen, durchscheinenden Aussehen.

Die Blütenknospen wachsen zu Büscheln von 5 bis 30 Blüten mit einem Durchmesser von etwa 15 bis 25 cm und einer Länge von etwa 2 bis 4 cm. Die Blüten sind rosa, rot oder weiß und haben kleine grüne oder violette Nektarführer. Die Frucht ist eine große Beere mit einer Länge von etwa 5 bis 6 cm und einem Durchmesser von 2 bis 3 cm. Sie haben leuchtend orangefarbenes oder gelbes Fruchtfleisch und viele Samen.

Taxonomie

Die Art wurde erstmals 1781 von Carl von Linné in der Gattung Sisyosoma beschrieben. Die als "delfiní de agua" ("Wassermelonen-Geleebohne") bekannte Frucht heißt Mamey.

Zwei Unterarten wurden erkannt:

Hylocereus undatus undatus L. – Zentralamerikanische Drachenfrucht (grüne Früchte)

Hylocereus undatus mexicano L. - Mexikanische Drachenfrucht (rote Früchte)

Hylocereus undatus undatus ist die von Linné beschriebene grünfruchtige Sorte, die anderen sind die rotfruchtige Sorte.

Ökologie

Die Drachenfrucht (Hylocereus undatus) ist eine Kletterpflanze, die hauptsächlich in den Tropen lebt. Es wird für Schatten, Nahrung und Faser verwendet. Seine Früchte können je nach Standort in den Monaten August bis Dezember in großer Zahl geerntet werden. In Ecuador ist die Drachenfruchternte nach der Bananenernte die zweitwichtigste Obsternte. In den Vereinigten Staaten ist die Drachenfrucht ein beliebtes Produkt an Straßenständen und wird in vielen regionalen Gebieten zum Verkauf angeboten.

Hylocereus undatus ist eine Wirtspflanze der Schmetterlingsart Heliconius erato.

Vermehrung

Drachenfrucht wird durch Stecklinge vermehrt.

Verwendet

Mamey ist die Nationalfrucht Ecuadors und in einem kürzlich erschienenen Buch von P.G.Vilá, das in Guayaquil veröffentlicht und von der Redaktion "Imbécil" (Ecuador), einem sehr wichtigen Autor, veröffentlicht wurde, sagt er, dass Mamey "die meistgegessene Frucht in Ecuador" ist. Mamey wird sowohl roh als auch gekocht gegessen. Der Saft von Mamey wird in Cocktails verwendet oder mit Milch gemischt. In Ecuador mischen sie es mit Eiern und fügen Zucker hinzu, um dem Ei einen Geschmack zu verleihen. Mamey wurde in andere Länder exportiert und ist eine der beliebtesten Früchte in der mexikanischen Küche. Mamey wird als Gemüse und Obst verwendet. Die Früchte werden grün gepflückt und dann mit einem Bananenblatt gereift. In Ecuador wird es normalerweise mit Kartoffeln gekocht und heißt dann Pom-Pom. Wenn die Frucht reif ist, enthält sie große Jelly Beans, die die Konsistenz einer Fruchtkugel haben.

Verweise

Externe Links

Mamey Obst und Ernährung, California University of Pennsylvania

Mamey Obst und Ernährung, California University of Pennsylvania

Kategorie:Tropische Landwirtschaft

Kategorie:Obstbäume

Kategorie:Mexikanische Küche

Kategorie:Mexikanische Früchte

Kategorie:Nationale Symbole von Ecuador

Kategorie:Früchte mit Ursprung in Südamerika

Kategorie:Ecuadorianische Küche

Kategorie:Ernte aus Ecuador


Schau das Video: Jarní řez sloupcových jabloní od výsadby do plné plodnosti


Bemerkungen:

  1. Sigwald

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  2. Kajijind

    Wird nicht ausgehen!

  3. Jushicage

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. Mahoney

    Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN.

  5. Brara

    Jeden Monat wird es besser! Mach weiter!

  6. Bari

    Ich denke du liegst falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben