Indiana-Gartenpflanzen

Indiana-Gartenpflanzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Indiana-Gartenpflanzen: Ein Leitfaden zur Auswahl, Pflanzung und Pflege von Laub für das ganze Jahr

Ich habe viele Artikel über die Gartenarbeit in der Wüste geschrieben und mehrere Jahre lang habe ich meinen Garten genutzt, um mit verschiedenen Techniken und Pflanzen zu experimentieren, um den einzigartigen Bedingungen hier gerecht zu werden. Einer der schwierigsten Aspekte beim Leben in der Wüste ist es, Ihr Haus und Ihre Pflanzen in den Sommermonaten kühl zu halten. Um Ihr Haus kühl zu halten, können Sie verschiedene Techniken anwenden: Isolierung, Beschattung und Ventilatoren. Sie können Ihre Pflanzen auch mit einem „Treibhauseffekt“ beschatten. Ich habe mit verschiedenen Pflanzen experimentiert, um unterschiedliche Schattierungsgrade zu erzielen, wie z. B. mein „Kühlhaus“, das mit Sukkulenten bepflanzt ist, oder mein „Biohaus“, das mit tropischen Pflanzen gefüllt ist.

Eine andere Möglichkeit, Pflanzen zu beschatten und vor der Sommerhitze zu schützen, besteht darin, sie in Behälter zu pflanzen. Mit Behältern können Sie Pflanzen höher über dem Boden anheben, weg von der „Wärmeinsel“ des Bodens und mehr Luftzirkulation um Ihre Pflanzen herum ermöglichen. Sie haben auch den Vorteil, dass Sie sie einfach vom Boden entfernen und in Ihrem Garten oder sogar in Ihrem Fahrzeug platzieren können, wodurch sie für Reisen tragbarer werden.

Viele Jahre lang habe ich meine Sträucher und Bäume in Kübel gepflanzt, um sie in den Sommermonaten als Zimmerpflanzen zu verwenden. Ich begann jedoch, meine Landschaftsbäume und -sträucher in den Boden zu pflanzen, nachdem wir 4 oder mehr Jahre mit übernormalen Temperaturen erlebt hatten. Als ich in Kalifornien lebte, pflanzte ich viele verschiedene Landschaftsbäume und -sträucher (einige von ihnen wurden eingeführt und einige von ihnen sind heimisch). Leider erlebte Kalifornien in den 1970er Jahren einige Jahre lang Dürrebedingungen, die schwerwiegender waren als die „Dürre von heute“. Bei vielen der Landschaftspflanzen, die wir gepflanzt haben, sah ich einen jährlichen Rückgang der Anzahl der Blüten und jedes Frühjahr neues Wachstum. Als ich diese Pflanzen schließlich in den Boden pflanzte, hatten viele bereits alle ihre Blüten, Blätter oder Blätter verloren. Ich musste die Gartenarbeit für ein paar Jahre aufgeben, damit diese Bäume „nachwachsen“ konnten.

Als ich nach Kentucky zog, war ich entschlossen, „meine kalifornischen Fehler“ nicht zu wiederholen, indem ich zuließ, dass die Zahl der Landschaftspflanzen jedes Jahr zurückging. Als ich hierher gezogen bin, habe ich mich entschieden, meine Landschaftsbäume und -sträucher „langfristig“ in den Boden zu pflanzen, um ihnen in dieser Umgebung möglichst viele Chancen zu geben.

Es ist leicht zu vergessen, Bäume und Sträucher in der Landschaft zu wässern, da wir uns im Sommer auf andere Aktivitäten konzentrieren. Viele Menschen gießen ihre Landschaftspflanzen, während sie sich in ihren Hinterhöfen befinden, aber das ist nicht dasselbe wie das Gießen Ihrer Landschaftspflanzen, während sie sich im Boden befinden. Wenn Sie Ihre Landschaftspflanzen nicht gießen, wenn sie sich im Boden befinden, können sie anfällig für Krankheiten und Insekten sein (was Sie nicht wollen). Es ist auch wichtig, Ihre Landschaftspflanzen jedes Jahr zur richtigen Zeit zu gießen.

Das Gießen Ihrer Landschaftspflanzen sollte erfolgen, bevor sich ihre Blätter und Knospen im Frühjahr öffnen. Gießen Sie Ihre Landschaftspflanzen tief und stellen Sie sicher, dass das Wasser bis zum Fuß der Sträucher oder Bäume herunterläuft. Wenn ich meine Landschaftspflanzen gieße, gieße ich oft die Pflanzen im Boden zu flach. Ich glaube daran, den Landschaftspflanzen viel Wasser zu geben, und ich möchte nicht, dass das Wasser auf dem Boden steht. Dies führt zu einem Problem mit Wurzelfäule. Lassen Sie stattdessen das Wasser in die Erde eindringen und achten Sie darauf, genügend Lufträume zwischen den Pflanzen zu lassen, damit das Wasser eindringen kann. Wenn Sie Ihren Finger in die Erde stecken können, wissen Sie, ob die Erde es auch ist trocken oder zu nass. Dies ist ein sicherer Zeitpunkt, um Ihre Landschaftspflanzen mit einem guten Allzweckdünger wie 14-0-6 (oder 15-0-6) zu düngen. Wenn Sie Ihre Landschaftspflanzen während dieser Zeit nicht gießen, beginnen die Pflanzen auszutrocknen, wenn sie in der Sonne stehen.

Nachdem die Blütezeit beendet ist, ist es an der Zeit, Ihre Landschaftspflanzen wieder zu gießen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Landschaftspflanzen tief gießen, aber zu dieser Jahreszeit müssen Sie sie möglicherweise weniger häufig gießen. Ich gieße sie im Winter gerne einmal pro Woche. Achte darauf, dass das Wasser bis zum Boden der Pflanze herunterläuft. Einige Landschaftspflanzen benötigen möglicherweise sogar mehr als einmal pro Woche, wenn der Boden trocken ist. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie Ihre Landschaftspflanzen früh am Morgen gießen. Ich habe festgestellt, dass das Gießen von Landschaftspflanzen während des Tages mehr Probleme verursachen kann. Die Sonne kann die Blätter der Pflanze austrocknen lassen. Gießen Sie Landschaftspflanzen stattdessen frühmorgens oder noch besser spätabends.

Eine einfache Methode zur regelmäßigen Bewässerung von Landschaftspflanzen ist die Verwendung eines Tränkschlauchs. Wenn Sie Ihre Landschaftspflanzen mit einem Tropfschlauch gießen, stellen Sie sicher, dass Sie das Laub Ihrer Landschaftspflanzen immer noch beobachten können, um sicherzustellen, dass sie nicht überwässert werden. Übermäßiges Gießen kann dazu führen, dass Ihre Landschaftspflanzen welken oder sogar sterben, wenn die Temperatur tagsüber zu kalt ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Wasser in Ihren Landschaftspflanzen jeden Morgen und Abend überprüfen. Wenn Ihre Landschaftspflanzen in einem Plastiktopf oder Plastikpflanzer wachsen, stellen Sie sicher, dass Sie auch den Behälter gießen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Landschaftspflanzen langsamer wachsen oder dass sie nicht genug Wasser zu bekommen scheinen, müssen Sie ihnen möglicherweise eine zusätzliche Dosis Wasser geben.

Sie können Ihren Landschaftspflanzen zusätzliches Wasser geben, indem Sie eine Bewässerungsuhr wie eine Wasseruhr verwenden. Bewässerungsuhren sind nett, weil sie die Wassermenge messen, die Ihre Landschaftspflanzen erhalten. Bewässerungstimer informieren Sie auch darüber, wie lange Ihre Landschaftspflanzen bewässert wurden. Sie können Ihre Landschaftspflanzen bewässern, wenn es bewölkt ist, kurz bevor Sie zur Arbeit gehen oder wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Landschaftspflanzen während der gesamten Vegetationsperiode Wasser geben. Auch wenn es nur etwa fünf Minuten sind, sollten Sie Ihre Landschaftspflanzen täglich gießen. Außerdem sollten Sie jede Woche den Wasserstand Ihrer Landschaftspflanzen überprüfen. Dies verhindert, dass Ihre Landschaftspflanzen ertrinken. Ein Gartenschlauch, der bis zum oberen Rand eines Landschaftspflanzentopfs reicht und aus dem das Wasser heraustropft, kann eine gute Möglichkeit sein, Landschaftspflanzen zu bewässern.

Eines der Dinge, die Sie beim Gießen Ihrer Landschaftspflanzen nicht tun sollten, ist, Sand in Ihren Topf zu geben. Der Sand erschwert das Wachstum Ihrer Landschaftspflanzen. Sie sollten nur dann Sand in den Topf Ihrer Landschaftspflanzen geben, wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Landschaftspflanzen einen sandigen Boden haben. Sie sollten Ihren Boden rund um Ihre Landschaftspflanzen frei von Sand halten.

Ein Wasserschlauch ist eine großartige Möglichkeit, Landschaftspflanzen zu bewässern. Sie können den Schlauch verwenden, um Ihre Landschaftspflanzen zu gießen, oder Sie können das Wasser auf Ihre Landschaftspflanzen sprühen. Sie können auch sicher sein, dass sich Ihr Schlauch nicht im Laub Ihrer Landschaftspflanzen verfängt.

Sie sollten versuchen, Ihre Landschaftspflanzen alle vier bis sechs Wochen zu düngen. Sie sollten Ihre Landschaftspflanzen düngen, nachdem sie gegossen wurden. Sie können Ihre Landschaftspflanzen mit einem Dünger düngen, der ein Verhältnis von fünf Teilen Stickstoff, einem Teil Phosphor und einem Teil Kalium hat. Versuchen Sie, Ihre Landschaftspflanzen nicht zu oft zu düngen. Wenn Sie Ihre Landschaftspflanzen zu oft düngen, hören Ihre Landschaftspflanzen auf zu wachsen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Landschaftspflanzen suchen, wenn Sie in den Urlaub fahren. Das Problem mit einem Urlaub ist, dass Sie vergessen, nach Ihren Landschaftspflanzen zu suchen, und sie könnten sterben. Wenn Sie in den Urlaub sparen möchten, sollten Sie die Töpfe mit Ihren Landschaftspflanzen mitnehmen. Wenn Sie die Töpfe zurücklassen müssen, werden Sie es tun


Schau das Video: Millennial Farmer Wheat Harvest


Bemerkungen:

  1. Hippolytus

    Ich gratuliere, Ihr Denken ist großartig

  2. Hans

    Bitte, unverblümt.



Eine Nachricht schreiben