Pflege von Orchideenblüten im Innenbereich

Pflege von Orchideenblüten im Innenbereich


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl es sich um tropische Pflanzen handelt, wachsen Orchideen in vielen verschiedenen Umgebungen. Der Standort Ihrer Pflanze kann den Unterschied zwischen Gedeihen und Verwelken ausmachen. Die Beleuchtung ändert sich von Saison zu Saison, daher können die besten Orte für Ihre Orchideen bei viel Sonnenlicht anders sein als bei weniger Licht draußen. Hier sind die besten Orte, um Ihre Orchidee in diesem Frühjahr zu halten:. Orchideen gedeihen in der Sonne, und das Wohnzimmer bekommt in der Regel das meiste Sonnenlicht in Ihr Zuhause. Am besten ist indirektes Sonnenlicht.

Inhalt:
  • WIE MAN ORCHIDEEN WACHST
  • Orchideen-Wiederbelebung
  • Pflege von Orchideen als Zimmerpflanzen
  • Wie man sich um eine Orchideenpflanze kümmert
  • Orchideen zu Hause anbauen
  • So pflegen Sie Orchideen, die das ganze Jahr über gedeihen – kein Gewächshaus erforderlich
  • Ideal für drinnen: Mai (Schmetterlingsorchidee)
SEHEN SIE SICH DAS VERWANDTE VIDEO AN: Wie man eine Orchideenpflanze drinnen pflegt – Einfache Tipps zur Orchideenpflege für Anfänger – Gartenstimmung

WIE MAN ORCHIDEEN WACHST

Obwohl es sich um tropische Pflanzen handelt, wachsen Orchideen in vielen verschiedenen Umgebungen. Der Standort Ihrer Pflanze kann den Unterschied zwischen Gedeihen und Verwelken ausmachen. Die Beleuchtung ändert sich von Saison zu Saison, daher können die besten Orte für Ihre Orchideen bei viel Sonnenlicht anders sein als bei weniger Licht draußen.

Hier sind die besten Orte, um Ihre Orchidee in diesem Frühjahr zu halten:. Orchideen gedeihen in der Sonne, und das Wohnzimmer bekommt in der Regel das meiste Sonnenlicht in Ihr Zuhause. Am besten ist indirektes Sonnenlicht. Einer der besten Orte, um Ihre Orchidee zu halten, ist also in der Nähe eines nach Norden oder Osten ausgerichteten Fensters.

Wenn Sie Ihre Pflanze lieber näher am Fenster platzieren möchten, stellen Sie sicher, dass das Fenster mit einem durchsichtigen Vorhang bedeckt ist, um die direkten Sonnenstrahlen abzuschirmen. Phalaenopsis-Orchideen stammen ursprünglich aus den Tropen, was bedeutet, dass sie Feuchtigkeit lieben. Welcher Raum Ihres Hauses ist in der Regel am feuchtesten? Das Bad. Der Dampf und die Hitze Ihrer Badezimmerdusche halten Ihre Pflanze mit Feuchtigkeit versorgt und warm. Stellen Sie es in einem anderen Bereich des Hauses mit indirektem Sonnenlicht auf.

Wenn Sie Ihre Pflanze zwischen dem Badezimmer und einem anderen Raum Ihres Hauses wechseln, wird auch Schimmelbildung durch zu viel Feuchtigkeit verhindert.

Eine Orchidee ist eine einfache, aber atemberaubende Möglichkeit, Ihr Esszimmer zu verschönern. Wenn Ihre Küchenfenster nach Süden oder Westen ausgerichtet sind, sorgt die Nachmittagssonne für Wärme. Ihre Orchidee wird davon profitieren, ohne plötzlichen Wärmestößen durch das Öffnen und Schließen der Ofentür ausgesetzt zu sein. Achten Sie bei der Entscheidung, wo Sie Ihre Orchidee im Esszimmer platzieren möchten, darauf, dass sie weit entfernt von Obstschalen steht, die Sie möglicherweise auch im Raum haben. Das von reifenden Früchten abgegebene Ethylengas kann ein vorzeitiges Abfallen der Knospen verursachen.

Arbeiten Sie von zu Hause aus? Das Hinzufügen von ein oder zwei Pflanzen ist eine wunderbare Möglichkeit, Ihren Arbeitsplatz zu beleben. Es kann sogar Ihre Kreativität und Produktivität steigern. Heimbüros sind auch einer der besten Orte, um Ihre Orchidee zu halten, da sie in der Regel gut mit natürlichem Sonnenlicht beleuchtet sind.

Neben der Küche ist Ihr Schlafzimmer ein weiterer Raum, der warm bleibt und wie das Wohnzimmer viel Licht bekommt. Wenn Sie Ihre Blume in der Nähe eines Fensters platzieren, stellen Sie sicher, dass es gegen Zugluft isoliert ist und nach Norden oder Osten ausgerichtet ist. Drei Eiswürfel einmal pro Woche halten Ihre Blumenerde feucht und Ihre Pflanze gedeiht. Orchideenpflege ist einfach. Und der schöne und lebendige Look, den eine Orchidee in Ihr Zuhause bringen kann, ist unübertroffen.

Suchen Sie nach Dekorationsinspirationen, wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Orchideen in Ihr Zuhause integrieren können? Schauen Sie sich unser neues Lookbook für Frühlingsdeko an. Und wenn Sie schon dabei sind, kaufen Sie eine neue Phalaenopsis-Orchidee, um den Frühling zu begrüßen! Versand Bestellungen werden innerhalb von Werktagen versendet.

Preise und Versandzeiten wurden aufgrund des höheren Volumens und der Sicherheitsmaßnahmen zu diesem Zeitpunkt angepasst. Erhalte wöchentliche Bewässerungserinnerungen, damit du es nie vergisst. Jetzt registrieren ". Zurück nach oben. 26. März, teilen. Hier sind die besten Orte, an denen Sie Ihre Orchidee in diesem Frühjahr halten können: 1. Wohnzimmer Orchideen gedeihen in der Sonne, und das Wohnzimmer bekommt in der Regel das meiste Sonnenlicht in Ihr Zuhause.

Badezimmer-Phalaenopsis-Orchideen stammen ursprünglich aus den Tropen, was bedeutet, dass sie Feuchtigkeit lieben. Esszimmer Eine Orchidee ist eine einfache, aber atemberaubende Möglichkeit, Ihr Esszimmer zu verschönern. Home Office Arbeiten Sie von zu Hause aus? Melden Sie sich an, um die neuesten Aktionen und Neuigkeiten direkt in Ihren Posteingang zu erhalten. Verbinde dich mit uns. Facebook pinterest twitter youtube.


Orchideen-Wiederbelebung

Freier Eintritt für RHS-Mitglieder zu ausgewählten Zeiten ». Allgemeine Anfragen Mo — Fr 9 — 17 Uhr. Spenden. Mit exotischen, langanhaltenden Blüten in einer Reihe leuchtender Farben sind viele Orchideen glamouröse, pflegeleichte Zimmerpflanzen.

Hier sind einige Tipps von Sydneys Pflanzenexperten, die Ihnen helfen werden, Ihre Zimmerpflanzen frisch zu halten, länger zu halten und optimal auszusehen.

Pflege von Orchideen als Zimmerpflanzen

Orchideen haben einen guten Ruf. Ihre Anwesenheit in einem Raum fördert ein Gefühl der Ruhe und verleiht der Einrichtung eine exotische Note. Gärtner und Pflanzenliebhaber sehen sie jedoch oft als pingelig, bedürftig oder einfach nur schwierig anzubauen. Aber sobald die Geheimnisse der Orchideenpflege gelüftet sind, sind diese exotischen Schönheiten nicht schwieriger zu kultivieren als andere Zimmerpflanzen. Allgemeiner Name: Orchidee Wissenschaftlicher Name: Orchidaceae Boden: grobe, gut durchlässige Orchideenmischung oder Orchideenrinde Licht: niedrig bis mittel oder mittel bis hell indirekt, je nach Art Wasser: niedrig Nahrung: flüssiger Allzweckdünger, viertelweise gemischt Stärke, angewendet zweiwöchentlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit: durchschnittliche Raumtemperatur, 50 Prozent Luftfeuchtigkeit Vermehrung: Teilung, Rückzwiebeln, Ableger Sicherheit: geringe Toxizität und geringe Allergenbedenken. Orchideenpflanzen sind Blütenpflanzen aus der Familie der Orchidaceae. Orchideen können terrestrisch in Erde wachsen, epiphytisch auf Bäumen und Sträuchern wachsen, lithophytisch auf Felsen wachsen oder aquatisch wachsen. Sie sind in so unterschiedlichen Lebensräumen wie feuchten tropischen Wäldern, trockenen Halbwüstenregionen und Tundra beheimatet.

Wie man sich um eine Orchideenpflanze kümmert

Druckfähiges PDF Klicken Sie auf die Bilder für eine größere Ansicht Phalaenopsis oder Mottenorchideen sind eine ideale Zimmerpflanze für beginnende Orchideenzüchter. In ihrer natürlichen Umgebung wachsen sie hoch in den Bäumen über dem Boden und sammeln alle ihre Nährstoffe aus der feuchten, tropischen Luft, dem Regen und den Trümmern, die um die Pflanze herum landen. Diese Art des Wachstums wird als epiphytisch bezeichnet. Die Blätter von Phalaenopsis wachsen aus einer Mittelgruppierung, die Wurzeln direkt unterhalb der Blattachse aussendet.

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.

Orchideen zu Hause anbauen

Orchideen sind eine wunderbare Pflanze, die Sie Ihren Lieben schenken können, aber seien wir ehrlich, sie haben den Ruf, schwer am Leben zu erhalten. Tatsächlich werden Sie mit ein wenig Know-how feststellen, dass Orchideen überraschend pflegeleicht sind und es durchaus möglich ist, eine Orchidee jahrelang am Leben zu erhalten. Obwohl Orchideen häufig wild in tropischen Regenwäldern wachsen, müssen sie nicht stark gegossen werden. Tatsächlich ist die häufigste Art und Weise, wie Menschen einer Orchidee schaden, das Überwässern. Wenn es um das Gießen einer Orchidee geht, lautet die goldene Regel, dass die Pflanze nicht ständig im Wasser steht, damit die Wurzeln verfaulen. Die meisten Orchideen leben in einem durchsichtigen Behälter mit einem Topfmedium wie Erde und Rinde, die dann in einem Haltetopf sitzen.

So pflegen Sie Orchideen, die das ganze Jahr über gedeihen – kein Gewächshaus erforderlich

Versuchen Sie, Bromheadia finlaysoniana left , Phalaenopsis bellina center und Bulbophyllum medusa direkt in Ihrem eigenen Skyrise-Garten anzubauen. Sie brauchen keinen großen Garten oder Hof, um sie anzubauen. Fortschritte bei der Hybridisierung von Orchideen in den letzten Jahrzehnten haben Hybriden hervorgebracht, die auch in einer Wohnung mit Balkon oder einem sonnigen Platz für Pflanzen gut wachsen können. Wie alle anderen Pflanzen benötigen Orchideen die gleichen Grundlagen zum Wachsen – Sonnenlicht, Wasser, Nährstoffe und Luft. Damit Orchideen aber wirklich gedeihen und häufig blühen, müssen interessierte Orchideengärtner auf Faktoren wie Nährstoffe, Topfart, Topfmedium, Luftfeuchtigkeit und Anbaugebiet achten. Orchideen wie die Oncidesa Goldiana, allgemein bekannt als Golden Shower, wachsen besser in halbschattigen Bedingungen. Orchideen brauchen genug Sonnenlicht, um Blüten zu produzieren, aber einige brauchen den ganzen Tag volle Sonne, während andere nur im Schatten besser gedeihen. Die meisten Orchideen fallen irgendwo in die Mitte und erfordern indirektes Sonnenlicht oder gesprenkeltes Licht.

Ungeachtet dessen, was ihr exotisches Aussehen vermuten lässt, besteht die Pflege von Orchideen nicht darin, einen Teelöffel Flüssigdünger für den Innenbereich auf Ihre Pflanze zu streuen.

Ideal für drinnen: Mai (Schmetterlingsorchidee)

Aber Orchideen können genauso wunderbar sein, wenn sie nicht blühen – umarmen Sie die dicken, breiten grünen Blätter, die sie außerhalb ihres Blütezyklus produzieren, anstatt Ihre Orchidee zu werfen, sobald ihre Blüten zu welken beginnen. Fotos: Die Schwelle. Wenn Sie eine Orchidee bei The Sill bestellen, wählen Sie auch einen Topf aus, der im Preis inbegriffen ist. Sobald Sie eine Orchidee in Ihr Zuhause gebracht haben, erklärt Marino, dass einige wichtige Schritte zu unternehmen sind, um sie am Leben zu erhalten.

VERWANDTES VIDEO: Tipps zur Pflege von Orchideen // Garden Answer

Viele Orchideen sind lohnende Zimmerpflanzen. Sobald ein Hausbesitzer erlegen ist und seine erste Orchidee gekauft oder eine als Geschenk erhalten hat, wird die Erfüllung einiger kultureller Anforderungen die Pflanze dazu bringen, wieder zu blühen. Orchideen sind viel zäher und robuster, als die meisten Leute denken, und im Großen und Ganzen extrem anpassungsfähig. Es gibt einen langjährigen Mythos, dass Orchideen schwierig, wenn nicht gar unmöglich zu züchten sind, insbesondere ohne Gewächshaus. Mit mindestens 20 Arten und einigen künstlichen Hybriden gibt es einige notorisch wählerische Orchideen.

Was sind Orchideen?

Phalaenopsis sind sehr beliebt geworden. Der Hauptgrund für ihre Beliebtheit sind die Blüten, die drei Monate oder länger an einem anmutigen, gebogenen Ähren mit vielen Blüten halten. Phalaenopsis blühen im späten Winter und Frühling. Phalaenopsis lassen sich unter normalen Wohnbedingungen leicht anbauen, wenn für zusätzliche Feuchtigkeit gesorgt wird. Diese können Sie anbauen. Denken Sie daran, dass die Grundlagen des Gartenbaus für alle Pflanzen gleich sind, sogar für Orchideen. Wenn Sie Pflanzen anbauen können, können Sie Orchideen anbauen.

Erfahren Sie in diesem umfassenden Leitfaden mehr über die verschiedenen Arten von Orchideen und die Grundlagen der Pflege dieser atemberaubenden Pflanzen. Orchideen mögen mysteriös und selten erscheinen, wie die kostbaren Juwelen der Pflanzenwelt. Aber Sie begegnen ihnen wahrscheinlich regelmäßig – zumindest in ihrer Samenform.


Schau das Video: Vaše orchidej kvetou po celý rok. 7 tipů na péči o orchidej, které byste měli vědět