Pflanzen für Kinder zum Pflanzen im Schulgarten

Pflanzen für Kinder zum Pflanzen im Schulgarten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Ressourcen und Organisationen für Schulhofgärtnerei, die sich für die Aufklärung von Kindern über Natur, Umwelt, Ökologie und Gartenarbeit einsetzen. Aufgrund der großen Auswahl an verfügbaren Ressourcen und der sich ständig ändernden Natur der Informationen kann diese Liste weder vollständig noch umfassend sein. Dies ist auch nicht als Billigung einer dieser Ressourcen oder Organisationen durch das GNPS zu verstehen. Website der Environmental Education Alliance of Georgia: www. Auf der Website finden Sie Informationen über geschützte Pflanzen Georgiens, Informationen zu seltenen Arten und Naturschutzinformationen für Landbesitzer.

Inhalt:
  • Top 10 Pflanzen für Kinder zum Wachsen
  • Einfach zu züchtende Pflanzen
  • 6 Ideen, um Kinder in den Garten einzubeziehen
  • Frühlingsprojekte im Schulgarten
  • Wie Sie Ihr Kind dazu bringen, sich in Pflanzen zu verlieben
  • Helfen Sie Kindern beim Wachsen - Pflanzen Sie einen Schulgarten!
  • 10 Blumen zum Wachsen mit Kindern
  • Verwendung von Gemüse aus Schulgärten in Rezepten
  • Kindern das Gärtnern beibringen: Tipps und Aktivitäten
SEHEN SIE SICH DAS VERWANDTE VIDEO AN: Einfache Tomatenpflanzaktivität für Kinder #gardenactivityforkids #gardeningactivity #plantingtomatoes

Top 10 Pflanzen für Kinder zum Wachsen

Einst mit winzigen Paprikapflanzen und hoch aufragenden Sonnenblumen gefüllt, nehmen jetzt Unkraut und rostige Tomatenkäfige ihre Wachstumsräume ein. Aber nicht alle Schulgartenprogramme erkennen dieses Schicksal – einige gedeihen und wachsen.

Was macht ein Schulgartenprogramm nachhaltig? Warum gedeihen manche Jahr für Jahr, während andere nach einer Vegetationsperiode verpuffen? Trotz eines Anstiegs der Popularität von Schulgärten seit den s ist überraschend wenig Forschung verfügbar, um diese Frage zu beantworten. Die bisher veröffentlichten Studien konzentrieren sich eher auf die Auswirkungen auf die Einstellung und Ernährung der Schüler als auf die praktischen Aspekte des Gartenmanagements und der Kontinuität. Darunter die Sommerwartung. Für Schulen mit einem traditionellen 9-Monats-Kalender, der begutachtete Gärten repräsentiert, war die Ferienbetreuung die zweitgrößte Herausforderung für die Nachhaltigkeit von Gärten, gleich nach der Finanzierung.

Sicherlich haben viele Schulen Wege gefunden, ihre Gärten über die Sommerferien zu pflegen – entweder durch die Unterstützung von bezahlten oder freiwilligen Gartenarbeitern, durch die Integration des Gartens in den Lehrplan der Sommerschule oder durch den Schweiß eines äußerst engagierten und enthusiastischen Lehrers.

Unkräuter und Insektenschädlinge vermehren sich einfach schneller als freiwillige Gartenarbeiter. Eine mögliche Lösung? Bauen Sie im Winter Schulgärten an! Die großartige Lehrerin hinter diesem Schulgarten, Frau Traci Tackett, nahm im Sommer 2019 an einem meiner Wintergarten-Workshops teil. Ihre Kreativität und ihre Macher-Einstellung, gepaart mit meiner Expertise im Wintergarten, haben einen inspirierenden Schulgarten hervorgebracht, der weiterhin Anerkennung findet unsere Region und Nation.

Tackett unterrichtet Schüler im Schulgarten. Jedes Beet ist um ein Thema herum gestaltet, mit kältetolerantem Gemüse als Vorlage: ein Stir Fry Garden, ein Salad Bar Garden, ein Cole Slaw Garden und ein Rainbow Kale Garden mit bunten Grünkohlsorten, die in einem Regenbogenmuster gepflanzt sind.

Alle Beete wurden Ende August bis Anfang September gepflanzt… nur wenige Wochen nach Beginn des neuen Studienjahres. Probenahme einer Ernte vom 13. Januar aus dem Regenbogenkohlbeet.

Studentisches Lernen im Garten am 13. Oktober. Das Pflanzen muss vor dem Winter erfolgen, da eine kürzere Tageslänge das Wachstum dramatisch verlangsamt.

Schau dir an, wie jeder bei der Sache ist! Ein Beispiel für einen Hochbeetplan, den ich für die Schule entworfen habe. Themengärten machen so viel Spaß! Einige der Produkte haben es in die Cafeteria geschafft, wo es zum Mittagessen Grünkohlsalat, Krautsalat und Brokkoli gibt. Eine Kohlernte am 13. Dezember, um die Schule zu ernähren. Am 21. November Grünkohlsalat aus dem Schulgarten essen!

Während meiner 7-jährigen Tätigkeit als Biologielehrer an einer High School in den USA dachte ich oft darüber nach, mit meinen Schülern einen Garten anzulegen, aber der Gedanke an all die Sommerpflege, für deren Koordination ich verantwortlich sein würde, ließ mich abschrecken. Lassen Sie mich Ihnen zehn davon geben. Das gesamte Pflanzenwachstum verlangsamt sich im Winter, einschließlich Unkraut.

Studenten, die am 12. September das Stir Fry-Bett jäten. Erhalt der Anweisungen zum Ausdünnen der Beete am 9. Oktober. Bedecken der Betten mit Gro-Guard am 30. Oktober. Wie wäre es mit lockigem Senf oder der verleumdeten Rübe? Anstatt einen Garten anzulegen, der auf den Gaumen des Kindes ausgerichtet ist, ist es sinnvoll, Gemüse zu wählen, das ihnen hilft, neue Geschmäcker zu entdecken.

Hakurei-Rüben … Ich mache keine Witze! Schüler, die am 23. Oktober lernen, Pfannengerichte mit ihrem Gemüse zuzubereiten. Jeder Schüler bestand darauf, dass ich sicherstellte, dass eine Rübe in ihrer Pfannenschaufel war, wenn es Zeit zum Essen war! Kinder davon zu überzeugen, im Winter Zeit im Freien zu verbringen, ist eine noch größere Herausforderung als zu anderen Jahreszeiten. Umso wichtiger ist es, dass wir in dieser Zeit Lernkonstrukte im Freien bauen. Angst vor der Kälte?

Kleine Karotte, aber GROSSE Freude. Ernte am 13. Dezember aus dem Cole Slaw Beet. Aufgrund von Bedenken hinsichtlich Pestiziden rund um heranwachsende Kinder entscheiden sich viele Schulgärten für den biologischen Anbau. Sobald der Winter friert, gehören Schädlinge und Krankheiten der Vergangenheit an. Die Kohlwürmer, die das Cole Slaw-Bett befallen, machten einigen Kindern genauso viel Spaß wie der Spielplatz in der Nähe. Obwohl sie hier im Frühherbst am 1. Oktober aktiv sind, verschwinden sie, wenn die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ankommen.

9. Mai, Der Winteranbau fordert die Ideen der Schüler zum Gärtnern heraus und weckt aufrichtige Neugier darüber, wie Pflanzen überleben. Während sie beobachten, wie Pflanzen ohne Schaden einfrieren und auftauen, lernen die Schüler, dass die meisten pflanzlichen Anpassungen an Kälte, wie die Ansammlung von Zucker oder die Frostschutzproteine, die die Ausbreitung von Eiskristallen in Pflanzengeweben modifizieren, weitgehend chemischer Natur sind. Biologie, Chemie und Naturwissenschaften lassen sich leicht miteinander verweben.

Unter dem Schutz niedriger Tunnel überleben Gemüse Temperaturen, die viele Grad niedriger sind als sonst, was zeigt, wie Konzepte in der Technik ein Problem der realen Welt lösen.

Das ist authentisches Lernen! Vergleicht man die Temperaturen in den Tunneln mit der Außentemperatur… ein Unterschied von 12 Grad am 8. Januar. Ja, die Temperaturen werden immer noch so kalt, dass Gemüse gefrieren kann, aber sie erholen sich. Die Fruchtbarkeit in traditionellen Schulgärten wird mit der Zeit zu einem Problem, da die meisten Programme bis zum Frost ernten, sodass wenig Zeit bleibt, abgestorbene Pflanzen zu entfernen und eine verjüngende Deckfrucht für den Winter zu säen.

Da die in einem Wintergarten angebauten Produkte bis in den April und für einige Pflanzen sogar bis in den Mai hinein erntebar bleiben können, bleibt genügend Zeit, um eine gute Zwischenfrucht zu pflanzen und aufzubauen, bevor sie in die Sommerpause gehen. Stickstofffixierende Hülsenfrüchte wie Haarwicke, Luzerne oder Klee bauen nicht nur die Bodenfruchtbarkeit auf, sondern ersticken auch Unkräuter, die versuchen könnten, in die Beete einzudringen. Sobald die Schule im Spätsommer wieder anfängt, kann die Deckfrucht an anderer Stelle geschnitten und kompostiert oder im Boden kompostiert werden, indem sie in den Boden gepflügt wird – das Beet ist in 2 Wochen bereit zum Pflanzen und mit reichhaltigen organischen Stoffen und Nährstoffen verjüngt .

Eine Win-Win-Situation. Die Schüler lernen die Wissenschaft der Kompostierung und des Nährstoffkreislaufs, und der Schulgarten erhält kostenlosen Dünger. Wintergärtnern bietet allen Schülern die Möglichkeit, das ganze Jahr über teilzunehmen. Diese Schüler verfolgen den Garten von der Pflanzung bis zur Ernte. Das Lernen der Schüler in einem Wintergarten ist von Natur aus longitudinal – die Planung und Bepflanzung des Gartens, wenn die Schule im Spätsommer beginnt, das Jäten und Ausdünnen der Pflanzen im Herbst, das Beobachten und Ernten im Winter und die endgültige Ernte und das Anlegen von Deckfrüchten im Frühjahr.

Bepflanzung des Regenbogenkohlbeetes am 28. August. Eine Studentin unterrichtet am 14. Oktober ihre Mitschüler über den Garten. Ein Student, der am 9. September einen Tagebucheintrag macht. Zwischen Herbst und Frühling werden so viele Veränderungen und so viel Wachstum stattfinden, dass er es beobachten kann. Und ich denke gerne, dass es eine „Ich kann alles ist möglich“-Einstellung inspiriert. Kältetolerante Pflanzen trocknen aus und werden bei Frostwetter schlaff, wodurch verhindert wird, dass ihre Zellen platzen.

Sie springen sofort zurück, wenn die Temperaturen wärmer werden. Und PES-Studenten machen weiterhin Schlagzeilen in Zeitungen und im Fernsehen. Also was denkst du? Hinterlassen Sie hier einen Kommentar – ich weiß, dass die PES-Studenten gerne von Ihnen hören würden. Durch meine zahlreichen Posts in diesem Blog und auf meiner Facebook-Seite können Sie mehr über Wintergärtnern erfahren, oder durch diese hervorragenden Bücher. Diese Affiliate-Links kosten Sie nichts extra, generieren aber Werbegebühren, die mir helfen, diesen Blog zu unterstützen:.

Appalachian Renaissance Initiative – Zuschuss für Saatgut, Wurmfarmvorräte, Breitgabel und andere Gegenstände. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Was ist mit dir? Oder ist einmal mit winzigen gefüllt. Welche zwei Dinge haben diese 10 Gemüsesorten gemeinsam?

Stoff oder Plastik? Wenn Sie denken, dass Wintergartenarbeit Monate des Verzehrs von Grünkohl beinhaltet, denken Sie noch einmal darüber nach. Vielfältiges Gartengemüse Wissen Sie, was Sie jetzt für den Februar pflanzen könnten?

Oder haben Sie sich überlegt, dass einige Erfolge mit Stoffreihenabdeckungen erzielt werden? Cathy 14. November, Stoff oder Plastik? Wahl der Reihenabdeckung Stoff oder Kunststoff? Cathy 27. Oktober 10 Gemüse Winterharter als Grünkohl Wenn Sie denken, dass Wintergärtnern monatelanges Essen von Grünkohl beinhaltet, denken Sie noch einmal darüber nach. Kumpel, kannst du einen Klick entbehren? Helfen Sie mir, es und die Arbeit zu unterstützen, die ich leiste, um Hausgärtnerei und Landwirtschaft im Osten von Kentucky und in Ihrem eigenen Teil der Welt zu fördern.

Sie können das tun, indem Sie auf Affiliate-Links klicken, die in meine Posts eingebettet sind – es kostet Sie NICHTS, aber ich erhalte eine klitzekleine Entschädigung als Werbegebühren. Danke schön! Die Mutter eines Hubbard ist Teilnehmerin am Amazon Services LLC Associates Program, einem Affiliate-Werbeprogramm, das entwickelt wurde, um Websites die Möglichkeit zu geben, Werbegebühren durch Werbung und Verlinkung mit Amazon zu verdienen.


Einfach zu züchtende Pflanzen

Gartenarbeit ist eine bereichernde Erfahrung für Erwachsene und Kinder! Mit einer guten Menge Wasser, Sonnenschein und Nährstoffen können Sie zusehen, wie aus einem winzigen Samen eine ausgewachsene Pflanze wird! Aber wie binden Sie Ihre Kinder in den Garten ein? Und wo fängst du an? Egal, ob Sie drinnen säen oder direkt draußen pflanzen, lassen Sie Ihre Kinder am Planungsprozess teilhaben. Lassen Sie sich zunächst von ihnen bei der Entscheidung helfen, welche Pflanzen Sie anbauen möchten. Schlagen Sie kinderfreundliche Pflanzen vor, die das Naschen direkt aus dem Garten ermöglichen!

Wenn Sie einen Garten anlegen, der von Kindern genutzt wird, sollten Sie sicherstellen, dass er sicher ist. Hier sind einige großartige sichere Pflanzen, die Kinder bekommen können.

6 Ideen, um Kinder in den Garten einzubeziehen

Einen Schulgarten zu planen kann viel Spaß machen. Es ist ein großartiger Ort zum Lernen durch Handeln. Lehrer, Eltern und Schüler sollen bei der Planung des Gartens helfen. Im Folgenden finden Sie einige Dinge, an die Sie bei der Planung Ihres Schulgartens denken sollten. Wählen Sie eine Website aus. Natürlich möchten Sie einen Standort mit Sonne, gutem Boden und Drainage und wahrscheinlich am wichtigsten von allem in der Nähe von Wasser. Wenn sich Ihr Standort auf einem Schulgelände befindet, sind wahrscheinlich Außenhähne verfügbar.

Frühlingsprojekte im Schulgarten

Schulgärten beschäftigen Schüler und Mitarbeiter mit Freude, verbessern die schulischen Leistungen, entwickeln technische Fähigkeiten, fördern soziale Fähigkeiten und fördern einen gesunden Lebensstil. Es gibt eine große Anzahl von Forschungsergebnissen, die die Vorteile von Schulgärten zeigen, einschließlich der positiven Auswirkungen auf die Noten, das Wissen, die Einstellungen, die körperliche Gesundheit und das Verhalten der Schüler. Der größte Teil dieser Forschung konzentriert sich auf die Auswirkungen des gartenbasierten Lernens auf Wissenschaft, Mathematik und Sprachkunst. Die Forschung zeigt auch, dass Gartenprogramme zu stärkeren Verbindungen zwischen einer Schule, der umliegenden Gemeinde und der Natur beitragen. Dieser Leitfaden richtet sich an ein breites Publikum, darunter Lehrer, Schulverwalter, Mitarbeiter gemeindebasierter Organisationen, Gemeindemitglieder und Eltern.

Traditionelle Unterrichtsaktivitäten beinhalten oft passives Lernen, da Kinder laut lesen und ihren Lehrern zuhören. Aber Aktivitäten in einem Gartenklassenzimmer im Freien erwecken abstrakte Konzepte durch aktives, praktisches Lernen zum Leben.

Wie Sie Ihr Kind dazu bringen, sich in Pflanzen zu verlieben

Ein grüner Daumen kann eine großartige Sache sein, die Sie früh mit Ihren Kindern entwickeln können. Kinder lieben es, im Dreck herumzuspielen, und wenn Sie früh das Interesse an der Gartenarbeit mit ihnen wecken können, könnten Sie eine lebenslange Leidenschaft schaffen. Die Planung eines kinderfreundlichen Gartens ist jedoch komplizierter, als ein paar Pflanzen aus dem Laden zu pflücken. Wenn Sie mit so jungen Pflanzen gärtnern, möchten Sie, dass die Pflanzen, die Sie pflücken, einfach und ermutigend sind, mit ihnen zu arbeiten. Sie möchten auch Pflanzen, die sicher und förderlich für den Raum sind, mit dem Sie und Ihr Kind arbeiten werden. Es kann eine Herausforderung sein, einzugrenzen, welche Pflanzen am besten funktionieren würden.

Helfen Sie Kindern beim Wachsen - Pflanzen Sie einen Schulgarten!

Ein Schulgarten ist eine großartige Möglichkeit, Kinder schon in jungen Jahren einzubeziehen, damit sie ein Verständnis dafür entwickeln, woher frische Lebensmittel kommen, und eine Wertschätzung dafür entwickeln, wie lecker sie sein können. Schulgärten bieten Kindern die Möglichkeit, sich am Anbau von Nahrungsmitteln zu beteiligen – eine Fähigkeit, die sie ein Leben lang begleiten wird. Der wichtigste Rat ist, klein anzufangen. Container und größere Pflanzgefäße sind sehr handlich und Sie können so ziemlich alles darin anbauen. Mit Containern können Sie überall und zu minimalen Kosten eine fast sofortige Wirkung erzielen. Hochbeete eignen sich hervorragend, weil sie die Anbaugebiete klar abgrenzen, wodurch es unwahrscheinlicher wird, dass wertvolle Setzlinge versehentlich zertrampelt werden. Füllen Sie die Beete mit nährstoffreicher Blumenerde und Kompost.

neue Gießkanne. Wenn Sie den Platz haben, um mehr Kräuter, Blumen, Gemüse und Obst anzubauen, aber keine Zeit haben, sie anzubauen, warum bestellen Sie nicht eine.

10 Blumen zum Wachsen mit Kindern

Suchen Sie nach Blumen, die Sie diese Saison in Ihrem Garten pflanzen können? Wenn ich jetzt aus meinem Fenster schaue, sehe ich nur Schnee, Schnee und noch mehr Schnee. Es erstaunt mich, wie unter all dem Schnee die Blumen in unserem Garten damit beschäftigt sind, sich darauf vorzubereiten, wieder aufzutauchen. Ich habe Gärtnern immer als eine Art Naturzauber betrachtet.

Verwendung von Gemüse aus Schulgärten in Rezepten

Kinder profitieren von vielen Vorteilen der Gartenarbeit. Sie lernen den Lebenszyklus von Pflanzen kennen, wie man Lebewesen beobachtet und wie wichtig es ist, Anweisungen zu befolgen. Kinder sehen auch sichtbare Ergebnisse ihrer Bemühungen. Ein Kind, das sich um einen Garten oder auch nur um eine Pflanze kümmert, wird mit schönen Blumen und leckerem Obst oder Gemüse belohnt. Darüber hinaus ist Gartenarbeit eine gesunde körperliche Aktivität. Kinder jeden Alters können von der Gartenarbeit profitieren.

Die California Native Plant Society fördert die Einbeziehung einheimischer Pflanzen in jeden Schulgarten.

Kindern das Gärtnern beibringen: Tipps und Aktivitäten

Einst mit winzigen Paprikapflanzen und hoch aufragenden Sonnenblumen gefüllt, nehmen jetzt Unkraut und rostige Tomatenkäfige ihre Wachstumsräume ein. Aber nicht alle Schulgartenprogramme erkennen dieses Schicksal – einige gedeihen und wachsen. Was macht ein Schulgartenprogramm nachhaltig? Warum gedeihen manche Jahr für Jahr, während andere nach einer Vegetationsperiode verpuffen? Trotz eines Anstiegs der Popularität von Schulgärten seit den s ist überraschend wenig Forschung verfügbar, um diese Frage zu beantworten. Die bisher veröffentlichten Studien konzentrieren sich eher auf die Auswirkungen auf die Einstellung und Ernährung der Schüler als auf die praktischen Aspekte des Gartenmanagements und der Kontinuität.

Jeder Anbauraum im Schulgarten enthält wertvolle Erde, Pflanzen und Lernmöglichkeiten. Mit einer durchdachten Planung können wir jedoch einen Garten voller interessanter, sensorischer, köstlicher, farbenfroher, produktiver und essbarer Pflanzen anbauen, an denen sich Kinder und Mitarbeiter erfreuen können. Herrlich spritziger, zitroniger Geschmack.